Thorsten Schäfer-Gümbel bei der DGB-Kundgebung

"Wir sind stolz, dass wir den Mindestlohn in Deutschland durchgesetzt haben, denn gute Arbeit muss gerecht bezahlt werden", rief der stellvertretende SPD-Vorsitzende und Vorsitzende der SPD Hessen Thorsten Schäfer-Gümbel den Teilnehmern der Mai – Kundgebung des DGB in Limburg zu. "Wir lassen nicht zu, dass der Mindestlohn ausgehöhlt wird". Und er kündigte an, dass die SPD das Thema "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" entschieden angehen werde." Wir brauchen soziale Gerechtigkeit und wir müssen sicherstellen, dass die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt zu mehr Beschäftigung und guter Arbeit führt und die Mitbestimmungsrechte von Betriebs- und Personalräten gestärkt werden", so der SPD-Politiker.