Frankfurter Str. 3, 35781 Weilburg, Tel. 06471 - 3790 650

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 12.00 Uhr

Meldung:

07. August 2017

Schabedoth und Eckert beim Weiltalsonntag

Bananen für die Radler

Es ist bereits Tradition, dass die Abgeordneten, MdL wie MdB, der SPD-Unterbezirk und die SPD Weilmünster ihre Zelte am Weiltalsonntag in Weilmünster gemeinsam aufschlagen und die Vorbeirauschenden mit Magnesium und leichtverdaulicher Sportlernahrung in Form von Bananen versorgen. Die Menge wurde im Vergleich zu den letzten Jahren zwar nochmals erhöht. Aber um zwei Uhr Nachmittags mussten wir kapitulieren: "Ausverkauft!" Etwa 1.300 Bananen hatten ihren Besitzer gewechselt.

Meldung:

07. August 2017

SPD begrüßt die Neuen

Beim Neumitgliederseminar in der Geschäftsstelle in Weilburg hatten die "Neuen" die Gelegenheit, einen Einblick in die Geschichte der SPD, in die Organisation und in die verschiedenen Politikbereiche zu bekommen. Interessant war natürlich auch, sich mit anderen Neumitglieldern auszutauschen und den Unterbezirksvorsitzenden Tobias Eckert und die Geschäftsführerin Renate Kreis kennenzulernen.

Pressemitteilung:

02. August 2017

Bezahlbarer Wohnraum im Kreis Limburg-Weilburg

SPD Limburg und SPD-Kreistagsfraktion fordern rasches Handeln

Bei einem Arbeitstreffen haben die Limburger SPD-Stadtverordnetenfraktion und die SPD-Kreistagsfraktion darüber beraten, wie zeitnah bezahlbarer Wohnraum im Kreis und insbesondere im Bereich Limburg geschaffen werden kann. Hintergrund ist ein großer Bedarf an Wohnungen, die für junge Familien, Alleinerziehende, Kleinhaushalte, Singles und auch für ältere Menschen, die sich noch selbst versorgen können, erschwinglich sind.

Meldung:

21. Juli 2017
Grenzen überwinden - Brücken schlagen

Jusos Limburg-Weilburg beim Chrstopher-Street-Day

Die Jusos Limburg-Weilburg waren gut vertreten beim Christopher Street Day in Frankfurt.
Der Beschluss des Deutschen Bundestags, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen, ist ein historischer Meilenstein für den gesellschaftlichen Fortschritt in Deutschland und wurde beim CSD gebührend gefeiert. Nur auf massiven Druck der SPD ist die Abstimmung zustande gekommen. Dabei hat sich wieder einmal gezeigt, dass die SPD und Martin Schulz Garanten für eine fortschrittliche Gleichstellungs- und Gesellschaftspolitik ist. Den Jusos und allen Mitstreitern ist bewusst, dass es noch viel zu tun gibt und bei der Bundestagswahl wichtige Weichen gestellt werden. Für Vielfalt und eine positive Welt ohne Ausgrenzung - dafür sind die Teilnehmer am CSD auf die Straße gegangen - und die SPD wird auch in Zukunft Motor für die Entwicklung fortschrittlicher Positionen sein.

Pressemitteilung:

Bad Camberg, 20. Juli 2017

Abgeordnetensprechstunde von MdL Tobias Eckert am 9. August in Bad Camberg

BAD CAMBERG. Der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert (SPD) steht den Bürgerinnen und Bürgern in Bad Camberg am Mittwoch, den 9. August im Rahmen einer weiteren Abgeordneten-Sprechstunde zur Verfügung. Ab 17 Uhr ist der Landtagsabgeordnete bis 18:30 Uhr im Restaurant-Anbau des Bürgerhauses Kurhaus vor Ort.

Meldung:

14. Juli 2017

Bündnis für Ausbildung in Hessen floppt – Landesregierung kürzt Mittel für die duale Ausbildung um ein Drittel

Große Anfrage Ausbildung

Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag hat Auskunft von Seiten der Landesregierung im Rahmen einer Großen Anfrage (Drucksache 19/5037) über Ziele, Kosten und Effizienz von Ausgaben für Ausbildungsförderung und Ausbildung aus dem hessischen Landeshaushalt verlangt. Die Beantwortung der Großen Anfrage nahm die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für den Bereich Ausbildung, Lisa Gnadl, zum Anlass, der schwarz-grünen Landesregierung „peinliches Versagen im Bereich der Ausbildungsförderung“ zu attestieren. Gnadl sagte dazu am Freitag in Wiesbaden: „Das Bündnis für Ausbildung, das die schwarz-grüne Landesregierung medienwirksam in Szene gesetzt hat, steht vor dem Scheitern.

Pressemitteilung:

Limburg-Weilburg, 14. Juli 2017

SPD-Abgeordneter Tobias Eckert macht Druck für den Ausbau der B 49 im Bereich der Gemeinde Löhnberg

LIMBURG-WEILBURG. Der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert erhöht den Druck zum Lückenschluss des letzten Ausbau-Abschnitts der B 49 im Kreis Limburg-Weilburg, der sich im Bereich der Gemeinde Löhnberg befindet. Der SPD-Verkehrspolitiker hat dazu eine Anfrage im Hessischen Landtag eingebracht, um Klarheit über den aktuellen Planungsstand zu erhalten.

Pressemitteilung:

Limburg-Weilburg, 12. Juli 2017

Kreis Limburg-Weilburg:

Tobias Eckert (SPD) sieht Nachholbedarf bei der Mobilfunkabdeckung im Landkreis

LIMBURG-WEILBURG. Der rasche Ausbau der Mobilfunkabdeckung ist nicht nur für die internationale Wettbewerbsfähigkeit von entscheidender Bedeutung, sondern das Internet und die stetige Erreichbarkeit sind auch im Alltag vieler Bürgerinnen und Bürger nicht mehr wegzudenken. Aber während die Ballungsgebiete meist schon gut versorgt sind, werden viele ländliche Räume im Ausbau der Mobilfunkabdeckung abgehängt. Dies verdeutlicht erneut die Antwort der Hessischen Landesregierung auf eine vom heimischen Landtagsabgeordneten Tobias Eckert eingebrachte Anfrage (Drucksache 19/4883).

Meldung:

12. Juli 2017

Stillstands-Politik von Schwarz-Grün rächt sich – Schönrednerei bei Lehrermangel muss ein Ende haben

Bertelsmann-Studie

Die Bertelsmann-Stiftung hat heute eine aktuelle Studie zur aktuellen Bevölkerungsentwicklung und die daraus resultierenden Folgen für die allgemeinbildenden Schulen veröffentlicht. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, kommentierte die Studie wie folgt: „Der in Hessen herrschende Lehrermangel wird sich angesichts des prognostizierten Schüler-Booms in den nächsten Jahren weiter verschlimmern. Es war falsch, dass die Landesregierung nur auf die demographische Rendite geschielt und die Lehrerausbildung sträflich vernachlässigt hat. Die Quittung für diese bewusste Fehlentscheidung werden wir in den kommenden Jahren erhalten.“

Pressemitteilung:

Limburg-Weilburg, 11. Juli 2017
Sommertour:

Zukunft der Justizvollzugsanstalt und Raumschießanlage waren Themen beim Besuch von SPD-Landespolitikern bei der Polizei in Limburg

LIMBURG. Am Montag besuchte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Nancy Faeser, gemeinsam mit dem heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Tobias Eckert die Polizeidirektion in Limburg. Die Visite fand im Rahmen einer Sommertour statt, auf der Faeser mehrere hessische Polizeistationen besuchte, um damit auch eine Anerkennung für die geleistete Arbeit der Polizeibeamtinnen und Beamten zum Ausdruck zu bringen.

Meldung:

07. Juli 2017

SPD-Kreistagsfraktion beim Hallenbad-Richtfest

Ein schöner Tag in Weilburg: Im neuen Kreishallenbad wird Richtfest gefeiert. Im Namen der SPD-Kreistagsfraktion gratulieren zu diesem wichtigen sozialpolitischen Bauprojekt die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Michael Uhl (Runkel) und Christian Radkovsky (Weilburg).

Pressemitteilung:

06. Juli 2017

Sprechstunde von MdL Tobias Eckert am 13. Juli in Weilburg

WEILBURG. Der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert (SPD) steht den Bürgerinnen und Bürgern in Weilburg am Donnerstag, den 13. Juli im Rahmen einer weiteren Sprechstunde für Fragen und einen direkten Austausch vor Ort zur Verfügung. Die Bürgersprechstunde beginnt um 14:00 Uhr im Wahlkreisbüro in der Frankfurter Straße 3. Der Abgeordnete steht bis 16 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung.

Pressemitteilung:

Limburg-Weilburg, 04. Juli 2017
MdL Tobias Eckert in den Sommerferien:

Praktikum im Weilburger Stift und Praxistag Einzelhandel in der Residenzbuchhandlung

LIMBURG-WEILBURG. Tobias Eckert nutzt auch in diesem Jahr die Sommerferien im Hessischen Landtag, um ein 1-wöchiges Praktikum im Stift Weilburg zu absolvieren. In der 27.sten Kalenderwoche setzt er damit die Reihe seiner Praktika fort. Diesmal wird er eine Woche lang in sämtlichen Abteilungen des Weilburger Stiftes tätig sein, um die stationäre und ambulante Pflege und die Arbeitssituation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort direkt mitzuerleben. Los ging es bereits montagfrüh um 6:30 Uhr.

Meldung:

03. Juli 2017

SPD-Kreistagsfraktion für Abschaffung der Jagdsteuer

Wildschutz-Projekt soll fortgesetzt werden

Runkel-Wirbelau. In einem Ortstermin hat sich die SPD-Kreistagsfraktion über die Ausstattung der heimischen Straßen mit Wildreflektoren informiert. Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Kreishaushalt finanziert und von Hessenforst koordiniert.

Meldung:

29. Juni 2017
Wechsel an der Spitze der SPD-Senioren

Heiner Etzold löst Karl-Heinz Winter ab

Den Vorstand ein Stück weit zu verjüngen und dabei nicht auf die Erfahrung der Altgedienten zu verzichten war das erklärte Ziel der SPD-AG 60 Plus. Der bisherige Stellvertreter Heiner Etzold aus Runkel ist neuer Vorsitzender. Dem scheidenden Vorsitzenden überreichte der Unterbezirksvorsitzende Tobias Eckert die Willy-Brandt-Medaille als Dank und Anerkennung für die jahrelange aktive Arbeit.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 28. Juni 2017
Spielhallengesetz

Tobias Eckert (SPD): Licht und Schatten bei der Änderung des Hessischen Spielhallengesetzes

„Als einen Gesetzentwurf, der sowohl Licht als auch Schatten aufweist“, hat der wirtschaftpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Tobias Eckert, den Gesetzentwurf der schwarz-grünen Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Spielhallengesetzes bezeichnet. Eckert sagte dazu am Mittwoch in Wiesbaden: „Unser wesentlicher Kritikpunkt an der Gesetzesänderung liegt darin, dass die Befristung von Spielhallenerlaubnissen von bislang 15 Jahren auf zehn Jahre verkürzt wird. Wir sehen dadurch keine Option, den Markt für neue Betreiber zu öffnen. Wir befürchten eher das Gegenteil, denn nur große Ketten sind in der Lage, ihre Investitionen in diesem Zeitraum wieder zu erwirtschaften.“

Pressemitteilung:

Bad Camberg, 27. Juni 2017
Tobias Eckert (SPD)

Wunderbare Nachricht für Bad Camberg: „Baufreigabe für die B8 Umgehung ist Anlass für Freude und Dank“

LIMBURG-WEILBURG. Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tobias Eckert freut sich über die erreichte Baufreigabe für die B8-Umgehung für die Stadt Bad Camberg, für die er selbst immer im Hessischen Landtag gekämpft hat. „Ein ganz großes Dankeschön gilt meinem Bundestagskollegen Martin Rabanus, der in Berlin beharrlich daran gearbeitet hat, dass die dringend benötigte Umgehung für Bad Camberg nun kommen wird“, betonte Eckert.

Pressemitteilung:

Limburg, 24. Juni 2017
Tobias Eckert (SPD):

„CDU geführte Landesregierungen schaden dem Justizstandort Limburg“

LIMBURG. Für den heimischen Landtagsabgeordneten Tobias Eckert ist die Sache eindeutig: „CDU geführte Landesregierungen schaden dem Justizstandort Limburg“, erklärt der SPD-Politiker zu den Plänen von CDU Justizministerin Kühne-Hörmann zur „Umorganisation“ der Justizvollzugsanstalt (JVA) Limburg. Nach der sachlich nicht gerechtfertigten Schließung des Arbeitsgerichtes in Limburg sei dies nun der zweite Schlag, so Eckert. Die JVA sei wichtiger Bestandteil des Justizstandortes Limburg und dürfe nicht aufgegeben werden, so der Landtagsabgeordnete, der auch dem Anstaltsbeirat der JVA angehört.

Pressemitteilung:

Odersbach, 23. Juni 2017
MdL Tobias Eckert zu Besuch am Odersbacher Campingplatz:

"Übernachten im Fass dient regionaler Entwicklung"

Im Vorfeld des am 25. Juni stattfindenden Campingtages haben der heimische Landtagsabgeordnete Tobias Eckert und die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion die neuen Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Campingplatz in Weilburg-Odersbach besichtigt. Der Vorsitzende des Kur- und Verkehrsvereins Odersbach, Thomas Kremer, erläuterte, dass die Hauptzielgruppe der neuen Übernachtungsmöglichkeitem zum einen Aktivtouristem wie Radfahrer und Wasserwanderer, zum anderen auch Familien und Senioren sind. Die Investitionen dazu in 3 Woodlodges und 4 Fässer - insgesamt rund 140.000 Euro - wurden mit EU-Fördermitteln unterstützt. Dabei entfielen 70.457 Euro auf das EU-Förderprogramm LEADER, 10.000 Euro investiert die Stadt Weilburg und 59.543 Euro werden aus Eigenmitteln des Vereins getragen.

Meldung:

12. Juni 2017

Wo ist Bouffier? – Handlungsfähigkeit der Regierung steht in Frage

Flughafen Frankfurt/Lufthansa

Der Streit zwischen Fraport und Lufthansa spitzt sich weiter zu. Dazu erklärte Thorsten Schäfer-Gümbel: „Die Gräben zwischen dem wichtigsten Arbeitsplatzduo in Hessen sind tief, von Abbau der Konfrontation kann keine Rede sein. Hier beharken sich nicht irgendwelche Akteure sondern der größte und viertgrößte Arbeitgeber des Landes, der gleichzeitig öffentliches Infrastrukturunternehmen ist. In einer funktionierenden Regierung wäre die Moderation eines solchen Themas Chefsache. Offenbar hat der CDU-Landesvorsitzende Bouffier nichts erreicht. Jedenfalls erreichen seine Durchhalteparolen ‚alles ist gut‘ nicht einmal die Pressestellen beider Konzerne, öffentlich überzeugt das Gerede sowieso niemanden mehr. Die Handlungsfähigkeit der Regierung steht in Frage, wenn die Lufthansa unwidersprochen über die Verlegung des Drehkreuzes nachdenkt. Volker Bouffier verantwortet mit seinem Verhalten den drohenden Verlust von gut bezahlten Arbeitsplätzen in Hessen, wenn schwarz-grün ausgerechnet mit Ryanair am Stuhl Lufthansa-Beschäftigen sägt.“

Pressemitteilung:

Limburg-Weilburg, 31. Mai 2017
Tobias Eckert (SPD):

„Beschluss zu KITA-Finanzierung und Beitragsfreiheit ist ein Riesenschritt nach vorne“

LIMBURG-WEILBURG. Als einen „Riesenschritt nach vorne“ hat der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tobias Eckert den Beschluss der SPD zur Finanzierung der Kinderbetreuung und zur vollständigen Beitragsfreiheit von Kita-Besuchen bezeichnet. „Mit diesem Ansatz könnten Eltern und Kommunen gleichzeitig entlastet werden. Gleichzeitig würde mit dem bürokratischen Ballast des KiföG aufgeräumt werden“, erläuterte Eckert beim Besuch der Kindertagesstätte "Fizzli Puzzlis" in Weilburg Odersbach.

Pressemitteilung:

Limburg, 25. Mai 2017

„Pläne für LKW-Fahrverbot in Limburg schaffen Probleme, für die die Landesregierung aktuell keine Lösungen anzubieten hat“

LIMBURG. Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tobias Eckert hatte im März eine Anfrage zum Vorschlag eines Fahrverbotes für den LKW-Durchgangsverkehr im Bereich der Stadt Limburg im Hessischen Landtag eingebracht. Die nun vorliegende Antwort von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, wonach die Pläne für das Lkw-Durchfahrtsverbot den gesetzlichen Anforderungen entsprechen würden, stoßen auf deutliche Kritik des sozialdemokratischen Verkehrspolitikers.

Meldung:

24. Mai 2017
Anregungen von Bürgern und Vereinen aufgegriffen

Ein Schwimmbad für alle Generationen

Weilburg. Die SPD-Kreistagsfraktion hat die Baustelle des Kreishallenbades besucht und sich einen Überblick über den Stand der Bauaubarbeiten verschafft. Besondere Aufmerksamkeit wurde dabei dem neuen „Multifunktionsbecken“ gewidmet, das wie viele weitere Neuerungen am Kreishallenbad als Idee aus der Bevölkerung entstand.

Pressemitteilung:

24. Mai 2017
Presseinformation Martin Rabanus, MdB

Martin Rabanus begrüßt zwei Klassen der Schule im Emsbachtal in Brechen im Deutschen Bundestag

Am Donnerstag, den 17. Mai 2017 besuchten zwei Klassen der Schule im Emsbachtal in Brechen den Deutschen Bundestag, um Einblicke in den Arbeitsalltag des lokalen SPD-Bundestagsabgeordneten zu erhalten und um sich über die Arbeit des Deutschen Parlaments zu informieren.

Pressemitteilung:

24. Mai 2017

Thorsten Schäfer-Gümbel zu Besuch in der Staatlichen Techniker Akademie in Weilburg

Austausch über die Fachkräftesicherung und die berufliche Bildung in Hessen

Hoher Besuch im Landkreis: Auf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Tobias Eckert besuchte am heutigen Mittwoch der hessische SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel die staatliche Techniker Akademie in Weilburg. Schwerpunkt der Gespräche mit der Akademieleitung, dem Personalrat und der Studierendenvertretern war das Thema der Fachkräftesicherung und der beruflichen Bildung in Hessen sowie der Gewinnung von Lehrkräften für die bedeutende Staatliche Fachschule mit Standorten in Weilburg und Hadamar.

Sitemap